Antragsverfahren

Um eine Förderung für Ihr geplantes Projekt bei der Bischöflichen Stiftung "Hilfe für Mutter und Kind" zu beantragen, finden Sie hier die Vergaberichtlinien sowie die notwendigen Formulare:

Die Förderrichtlinien zur Vergabe finden Sie hier als PDF-Dokument.

Die erste Sitzung des Stiftungsbeirates findet am 29. April 2021 statt. Ein weiterer Termin ist noch offen. Bitte beachten Sie die sechs- bis achtwöchige Vorlaufzeit zur internen Bearbeitung Ihres Antrages.

Das Antragsformular finden Sie hier als Word-Datei.

Nach Beendigung des Projektes senden Sie uns bitte den vollständig ausgefüllten Verwendungsnachweis mit den dazugehörigen Anlagen zurück.

Den Verwendungsnachweis finden Sie hier als Word-Dokument. Bitte senden Sie ihn vollständig ausgefüllt spätestens sechs Monate nach Beendigung des Projektes an uns zurück

 

Öffentlichkeitsarbeit

Mit der Förderung durch die Stiftung ist die Erwartung an den Projektträger verbunden, eine abgestimmte Öffentlichkeitsarbeit bzgl. des gewährten Zuschusses  zu betreiben.

Das Logo der Stiftung (Auflösung 827 x 827 Pixel) steht Ihnen hier für die Gestaltung von Presseinformationen / Publikationen etc. zur Verfügung:


als gezippte TIFF-Datei (2 MB),
als JPEG-Datei (72 KB) und
als PNG-Datei (46 KB)